Frauenhaar geht viel weniger verloren als Männer. Der genetische Faktor ist bei Frauen geringer, da der Testosteronspiegel bei Frauen minimal ist. Aber die Hauptgründe für den Verlust von Frauen; Hormonelle Veränderungen, Vitaminmangel, Blutkrankheiten, Stoffwechselstörungen, Stress und sehr seltene genetische Veranlagung.
Vor der Haartransplantation sollten die Ergebnisse von Labortests überprüft werden und festgestellt werden, dass kein Zusammenhang mit dem bestehenden Problem besteht. Andernfalls wird es das gleiche Schicksal in den transplantierten Haaren teilen. Bei Frauen wird die Haartransplantation ohne Haarschnitt durchgeführt, es sollte jedoch bekannt sein, dass Spendergebiete von Frauen nicht wie Männer sind. Wenn eine Region betroffen ist, ist sie über den gesamten Kopf sichtbar.

Füllen Sie das Formular unten aus, um eine kostenlose Haaranalyse zu erhalten

JETZT ANRUFEN

+90 539 33 44 44 8

Sie können sich mit unserem freundlichen Team in Verbindung setzen und sich über Ihre Fragen informieren.

The 'manage_pages' permission must be granted before impersonating a user's page.